.................
.................
.................
.................
Z-Magazin – Die Substanz des Stils
8. März 2016

Warenlager des Luxus-Online-Shops Mytheresa.com im Heimstetten © Mytheresa

Das Internet verändert die Mode von Grund auf – vom Verkauf über die Präsentation bis hin zum Design. Eine Bestandsaufnahme … mehr

.................
Die Zukunft des Handels
5. März 2016

In München, nur wenige Meter vom Lehnbachhaus entfernt, steht das Versuchslabor für den Laden der Zukunft. Er will das Beste aus dem Online- und Stationärem Handel verbinden. … mehr

.................
Z-Magazin – Die Substanz des Stils
5. März 2016

Mario Eimuth, Gründer und Geschäftsführer des Online-Shops Stylebop. © Niko Schmid-Burgk

Mario Eimuth, Gründer und Geschäftsführer des Online-Shops Stylebop, spricht über das fremdeln der Mode mit der Digitalisierung, wie er hilft junge Designer im Markt zu etablieren und das Verkaufen über ein Gefühl statt über den Preis. … mehr

.................
Berliner Modewoche
21. August 2014

Dorothee Schumacher gehört zu den Säulen der Berliner Modewoche.

Bild 1 von 4

© Huss/Truong

Quo vadis, Berlin Fashion Week? Die einen sehen sie in der Krise, die anderen freuen sich, dass endlich Substanz sichtbar wird. Nennen wir es doch einfach Wandel.
… mehr

.................
Berlin: Modebranche wächst deutlich
4. Juli 2014

Neue Ladenkonzepte werden hierzulande zuerst in Berlin eröffnet, so wie Odeeh im Bikini Berlin gegenüber der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

Bild 1 von 1

© Christian Schwarzenberg

Mit neuen Modebüros von Otto, Porsche Design und Zalando wächst die Branche in Berlin. Zudem kommt Know-how aus aller Welt in die Stadt.  … mehr

.................
Im Gespräch: Jürgen Geßler, Porsche Design
4. Juli 2014

Jürgen Geßler, Porsche Design


Warum haben Sie Ihr Büro in Berlin eröffnet?
Jürgen Geßler: Berlin hat ein großartiges Image in Asien, den USA und dem Mittleren Osten. Diese internationale Bedeutung steht noch ganz am Anfang. Designer aus aller Welt träumen davon, in Berlin zu arbeiten, wir kriegen hier also die besten Mitarbeiter. In den letzten zehn Jahren ist in Berlin ein professionelles Netzwerk entstanden, mit Fotografen, Schneidern oder Kleinbetrieben, die für uns Prototypen fertigen. Und natürlich bekennen wir uns als deutsches Unternehmen zum Standort Deutschland, daher kam London nicht in Frage. … mehr

.................
The Red Bulletion 4/2014
26. März 2014

Detlef Schneider ist spezialisiert auf die Balance von Sport- und Modefotografie. Im Hintergrund Bernhard Wache, Erfinder des Seatrekkings, der ein Prototyp seiner „Sea Shell“ vorbei bringt.

Bild 1 von 14

© Jann Averwerser

 

Aufgabe
Die erste Fotostrecke, welche die Action-Welt von Red Bull glaubwürdig mit der Modewelt verbindet.
Beratung, Texte sowie Recherche und Auswahl der Produkte: Mix aus Sport & Style, Funktion & Fashion.
Lösung
Statt reinen Stilllifes wird die Sportkleidung auch an Models präsentiert, die vom Look in die Modewelt passen und zugleich in ihren Sportarten authentisch sind.
Spannung durch herausragende Produkte, ob Klassiker oder Prototypen, die wir direkt auf der Sportartikelmesse Ispo recherchiert und ausgeliehen haben.
Die Leser können über die visuell starken Bild einsteigen und werden über die Texte weiter in die Strecke hineingezogen.
Die Geschichte erschien bislang in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer Auflage von über 1 Millionen.

 

.................
Doppelpunkt