.................
.................
.................
.................
The Red Bulletion 4/2014
26. März 2014

Detlef Schneider ist spezialisiert auf die Balance von Sport- und Modefotografie. Im Hintergrund Bernhard Wache, Erfinder des Seatrekkings, der ein Prototyp seiner „Sea Shell“ vorbei bringt.

Bild 1 von 14

© Jann Averwerser

 

Aufgabe
Die erste Fotostrecke, welche die Action-Welt von Red Bull glaubwürdig mit der Modewelt verbindet.
Beratung, Texte sowie Recherche und Auswahl der Produkte: Mix aus Sport & Style, Funktion & Fashion.
Lösung
Statt reinen Stilllifes wird die Sportkleidung auch an Models präsentiert, die vom Look in die Modewelt passen und zugleich in ihren Sportarten authentisch sind.
Spannung durch herausragende Produkte, ob Klassiker oder Prototypen, die wir direkt auf der Sportartikelmesse Ispo recherchiert und ausgeliehen haben.
Die Leser können über die visuell starken Bild einsteigen und werden über die Texte weiter in die Strecke hineingezogen.
Die Geschichte erschien bislang in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer Auflage von über 1 Millionen.

 

.................
Design Workshops
9. Mai 2010

Die internationalen Design Workshops finden im Südwesten Frankreichs statt.

Bild 1 von 32

© Joachim Schirrmacher

Seit 20 Jahren bietet das Vitra-Design-Museum in Kooperation mit dem Centre Georges Pompidou internationale Design Workshops an. Geleitet werden sie von der Elite der zeitgenössischen Gestalter.
Joachim Schirrmacher hat auf Einladung des Direktors Alexander von Vegesack die Workshops im Südwesten Frankreichs besucht. … mehr

.................
Interview: Wolfgang Joop – Schwerpunkt: Deutsche Mode 3/8
16. Februar 2010

Wunderkind Kollektion Frühjahr/Sommer 2010

Bild 1 von 10

© Wunderkind/Dan Lecca

Wolfgang Joop gehört zu den bekanntesten deutschen Modemachern. Aus seinem in den 1980/90er-Jahren überaus erfolgreichem Unternehmen Joop! stieg er aus. Dafür meldet er sich seit 2003 mit dem Couture-Label Wunderkind aus Potsdam kraftvoll zurück. … mehr

.................
Interview: Raf Simons – Schwerpunkt: Deutsche Mode 4/8
16. Februar 2010

Backstage während der Präsentation der Jil Sander Männer Kollektion Frühjahr/Sommer 2010 von Raf Simons.

Bild 1 von 12

© Jil Sander

Raf Simons ist einer der bedeutendsten Designer seiner Generation. Der 41-jährige Belgier ist Kreativdirektor der Damen- und Herrenlinie von Jil Sander und entwirft eine eigene Männerlinie. Er spricht mit Joachim Schirrmacher über die Arbeit zwischen Nische und Big Business sowie er lernte bedeutsame Mode zu schaffen die zugleich etwas spielerisches hat. … mehr

.................
1. Preis European Fashion Award FASH 2010 - Michael Court
7. Februar 2010

© Roderick Aichinger/SDBI


Michael Court, Student an der Hochschule für Künste Bremen, hat mit seiner Kollektion „Die Kraft der Stille“ den 1. Preis des European Fashion Awards FASH 2010 der Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie gewonnen.

Der Nachwuchspreis suchte unter dem Titel „Privacy“ Entwürfe die dem Bedürfnis nach Geborgenheit, Schutz und Sicherheit, nach Nähe, Identität und Ursprünglichkeit Rechnung tragen. … mehr

.................
EdgarL
20. Januar 2010

Edgars interessanter Zugang zur Kunstszene in New York.

Bild 1 von 4

© Edgar Leciejewski

Der Leipziger Fotokünstler EdgarL schickt als Gruß zu meinen Bericht von der Berlin Fashion Week Bilder mit von ihm entworfenen Kostümen. Er hat das Glück mittels eines sechsmonatigen Stipendium (im International Studio & Curatorial Programm) in New York arbeiten zu dürfen. Finanziert wird es durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

.................
Berlin Fashion Week, Tag 1
20. Januar 2010

Empfang von Staatsministerin Cornelia Pieper zu Ehren des Fotografen F.C. Gundlach im Internationalen Club des Auswärtigen Amt.

Bild 1 von 17

© Bernhard Ludewig

Das Porträt des Hamburger Modefotografens der Schauspielerin Romy Schneider war der Stargast des Abends, dabei fand der Empfang von Staatsministerin Cornelia Pieper zu Ehren von F.C. Gundlach statt. Doch dem Selbstbwusst-trotzigen Blick konnte sich keiner der 60 Gäste aus Unternehmen, Hochschulen und Kreativwirtschaft entziehen. … mehr

.................
Doppelpunkt